Tobias Brinkmann schließt sich dem SuS an

Mit Tobias Brinkmann (34) schließt sich dem SuS ein sehr erfahrener Spieler an, der lange Zeit höherklassig gespielt hat (Westfalenliga).  Bisherige Stationen von Tobias waren die Hammer SpVg, SpVg Beckum, TuS Hordel, SuS Bad Westernkotten, SV Hövelhof, SpVg Oelde und der SC Lüstringen. Brinkmann fühlt sich sowohl auf der 6er-Postition als auch als Innenverteidiger wohl. Zu seinen Stärken zählen seine Zweikampf- sowie Kopfballstärke. Nach einem ersten guten Gespräch fiel seine Entscheidung für den SuS schnell. Ausschlaggebend für ihn war zum einen, dass er gerne überkreislich spielen möchte und zum anderen wollte er gerne noch einmal mit seinem Kumpel Christoph “Haki” Hakenes zusammenspielen. Das Trainerteam erhofft sich von Tobias eine Stabilisierung der Defensive und dass er dabei hilft die vielen jungen Spieler weiterzubringen.