SuS Ennigerloh und GW Westkirchen besuchten gemeinsam Bundesligaspiel in Mönchengladbach

Mit 60 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen besuchten der SuS Ennigerloh und GW Westkirchen kürzlich das Fußball-Bundesligaspiel Borussia Mönchengladbach gegen den Hamburger SV. Auch Fans des TSV Ostenfelde waren mit an Bord.

Die Fahrt ist als Dankeschön für den fußballerischen Einsatz der Spielerinnen und Spieler auf dem Feld und der Eltern während der letzten Saison von den Jugendabteilungen organisiert worden.

Pünktlich um 11.15 Uhr setzte sich der Bus mit den Fußballfans in Richtung Mönchengladbach in Bewegung und schon auf der Hinfahrt fachsimpelten viele wie dieses Spiel ausgehen wird. In einem Tippspiel gab jeder Teilnehmer seinen Ergebnis-Tipp für das Spiel ab.

Kurz vor Ankunft in Gladbach erklang im Bus die Gladbacher Stadionhymne “Die Elf vom Niederrhein” und die Freude auf ein spannendes Spiel stieg.

Am Stadion angekommen war genug Zeit sich im Fanshop mit den neusten Fanartikeln auszustatten, den neuen Biergarten zu besichtigen oder für einen Rundgang im oder ums Stadion. Auch die Ankunft der beiden Mannschaftsbusse konnte man sehen.

Gut gestärkt mit Pommes und Stadionwurst konnten im Borussia-Park die Spieler beim Aufwärmen beobachtet und die ersten Fangesänge angestimmt werden.

Mit dem Anstoß pünktlich um 15.30 Uhr, im mit 54.300 Zuschauern ausverkauften Stadion wurden die vielen technischen und taktischen Tricks der Profi- Bundesligateams von Borussia Mönchengladbach und Hamburger SV bestaunt.

Trotz drückender Überlegenheit der Borussia mit zwei verschossenen Elfmetern und einer roten Karte für den HSV war das Spiel bis zum Schluss spannend, endete aber leider torlos mit 0:0. Die tolle Live-Atmosphäre im Stadion begeisterte alle heimischen Fans.

Auf der Rückfahrt wurde dann der Sieger des Tippspiels bekannt gegeben. Michael Hömberg freute sich über den Jackpot.

Um 21.15 Uhr traf der Bus wieder in Ennigerloh ein und vielen wird dieser schöne Tag in der Gemeinschaft des SuS Ennigerloh und GW Westkirchen noch lange in Erinnerung bleiben.

Gladbachfahrt der Jugend
Das Bild zeigt die Teilnehmer der Jugendfahrt des SuS Ennigerloh und GW Westkirchen vor dem Borussia-Park in Mönchengladbach

 

Redakteur: Burkhard Kappel