Ausrüstung

SuS-Ennigerloh Teamlinie

 

Unsere Teamlinie, die wir bis Dezember 2016 führten war JAKO Attack 2.0. Diese ist nicht mehr lieferbar.

Seit Januar 2017 führen wir als Teamlinie JAKO STRIKER! Diese ‚neue’ Teamlinie ist bis ENDE 2019 als Serie STRIKER verfügbar!

Im Folgenden erfahrt Ihr alles zur neuen Serie, die Preise und natürlich wir ihr an die Klamotten kommt.

 

Bestellung:

Zu Beginn der Saison sollten alle SuS-Teams Sammelbestellungen durchführen. Unsere Trainer/Innen sind angehalten, zu Hin- und Rückrundenbeginn nachzufragen, bei wem Bedarf ist. Wenn Mannschaftsintern alles zusammengetragen und das Geld eingesammlt wurde, wird die Bestellung per E-Mail an teamlinie@susennigerloh.de geschickt. Andrea und Jörg Zeidler sind die Ansprechpartner. Unser Partner ist das Schuhaus Dreier in Neubeckum.

Zu den Inhalten unserer Teamlinie:

Auf die Artikel der JAKO „STRICKER“-Serie bekommen wir einen Rabatt von 45 % auf den Katalogpreis. Alle weiteren JAKO-Produkte können zu 30%-Nachlass aus dem JAKO-Katalog bestellt werden. Die Konditionen gelten für uns ab einem Auftragswert von € 150,00, daher werden wir regelmäßig Sammelbestellungen starten. Die STRICKER Teamlinie läuft bis auf weiteres. Einen genauen Zeitpunkt, wann die Serie eingestellt wird, ist uns noch nicht bekannt.

Beflockungen:

Auf allen Oberteilen sowie Taschen ist der Vereinsschriftzug „SuS Ennigerloh“ aufgedruckt und bereits im Preis inbegriffen. Auf den Rücksäcken ist das Vereinswappen aufgedruckt und ebenfalls im Preis inbegriffen. Auf allen Einzelteilen ist das Aufbringen von kleinen Individualnamen, Nummern (je € 3,95) oder dem Vereinswappen (€ 3,50) möglich. Selbstverständlich können die Textilien auch mit Sponsorenlogos veredelt werden, die Preise dafür müssen jeweils nach Vorlage der Logos bei Dreier eingeholt werden. Dies erfolgt nur über die Jugendabteilung bzw. über Andrea und Jörg Zeidler!

Dauer einer Bestellung:

Wenn alle Artikel lieferbar sind, ist eine Bestellung meistens innerhalb von 2-3 Wochen abgewickelt. Garantieren können wir dies jedoch nicht! Wenn die Artikel geliefert wurden, werden sie im Jugendmaterialraum am Stavernbusch ausgelegt, die jeweiligen Trainer erhalten dann eine Info und verteilen die Einzelteile an die Besteller.

Wichtig:

Zu klein oder zu groß bestellte Artikel können nicht zurückgenommen werden. Bezüglich der Größe ist grundsätzlich die Tendenz zu erkennen, dass Oberteile eher klein ausfallen. Es ist leider nicht möglich, Equipments zum Anprobieren zu bestellen.

Ziel des Projekts:

Wir wollen den Verein in einen einheitlichen „Look“ bringen. Ob Jugend, Senioren- oder Altherren-Abteilung, alle sollen ein geschlossenes positives Bild abgeben. Durch die Top-Konditionen, die vielfältige Produktpalette und das ansprechende Design hoffen wir die SuS-Teamlinie weiterhin für alle „schmackhaft“ zu machen.

Eine Übersicht der zu bestellen Sachen findet ihr HIER!