Jugendmannschaften

Jugendfußball ist mehr – als ein Spiel mit Ball!

 Der Fußballsport ist ein wesentliches Instrument der Bildung, der Erziehung und somit der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen.

Jede sportliche Betätigung muss der Gesundheit und der körperlichen Leistungsfähigkeit dienen.

Die Fußballjugend im Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen (FLVW) hat sich in diesem Zusammenhang folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Organisation eines geregelten Spielbetriebes in differenzierte Alters- und Leistungsklassen
  • Sichtung und Förderung von talentierten Spielern
  • Einrichtung bzw./und Erweiterung eines Qualifizierungsangebotes in der Aus-, Fort und Weiterbildung für alle im Fußballsport tätigen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter
  • Einrichtung bzw./und Erweiterung von Angeboten in der sportbegleiteten Jugendarbeit (Zeltlager, Fußball-Ferien-Freizeiten etc.)
  • Begegnungen der Jugend im In- und Ausland fördern
  • Kooperationen mit Schulen fördern und vermitteln
  • Kooperationen mit öffentlichen Trägern und mit anderen Verbänden fördern und Synergieeffekte nutzen.

Jugendarbeit im Sportverein prägt in hohem Maße das Verhalten und das Bewusstsein der Jugendlichen.

  • Fairness und Toleranz
  • Kritikfähigkeit
  • Lernen mit Siegen und Niederlagen umzugehen
  • Mitbestimmung nach demokratischen Grundsätzen