Fußball Pur im SportCentrum Kaiserau.

Vom 08. – 10.11.2019 waren 42 Fußballer/Innen aus dem gesamten Gebiet des Fußball-und Leichtathletik-Verband Westfalen als ” Talent des Sommers ” ihrer in den Kreises oder Vereinen durchgeführten Fußball-Ferien-Freizeiten in die Sportschule nach Kaiserau eingeladen worden, um dort zur Belohnung für ihren Einsatz in den Freizeiten ein gemeinsames Wochenende zu verbringen.
 
Aus der  Freizeit, die der SuS Ennigerloh in der Woche nach Ostern angeboten hatte, qualifizierten sich für dieses Wochenende Marlon Krause und Julian Westermann, die beide für den SuS Ennigerloh aktiv sind. Wie in den letzten Jahren üblich, besuchte der Organisator dieser Freizeiten, Rudi Strunz, in Begleitung seiner Frau Ruth, die für den Service bei den Freizeiten verantwortlich ist, sowie den beiden Enkeln Noah und Jannik Strunz, am Samstagnachmittag diese Veranstaltung und konnten sich erneut von der tollen Qualität des Programms in Kaiserau überzeugen.
 
Neben den üblichen Turnieren in der Halle, Gewinnung von Abzeichen und Urkunden gab es z.B. auch theoretischen Unterricht im großen Hörsaal mit den Themen Regelkunde, Fair Play usw. Beide Ennigerloher Teilnehmer zeigten sich überwältigt von den Anlagen und sportlichen Möglichkeiten im SportCentrum und bedauerten schon das Ende der Veranstaltung am Sonntagmittag, als es nach dem Mittagessen wieder nach Hause ging.
 
Bereits jetzt steht der Termin der Osterfreizeit 2020 fest. Von Montag, 06. April bis Donnerstag, 09. April 2020 bietet der SuS Ennigerloh wieder eine Fußball-Ferien-Freizeit an. Dazu können schon jetzt Anmeldungen unter susjunioren@aol.com vorgenommen oder Auskünfte dazu eingeholt werden. Für die Teilnahme kann ein Weihnachts – oder auch Geburtstags – Gutschein verschenkt werden, der unter der E-Mail-Adresse r.strunz@susennigerloh.de angefordert werden kann. 
 
Die Fotos zeigen von Links nach Rechts: Ruth Strunz, Noah Strunz mit dem aktuellen T-Shirt, Marlon Krause, Julian Westermann, Rudi Strunz als Organisator und vorne mit mit dem Aktions – T-Shirt Jannik Strunz.
 

 

Redakteur: Rudi Strunz