F1-Junioren beenden erfolgreich die Hallensaison

Nach fünf Turnieren in drei Wochen endete gestern mit einem Turniersieg in Langenberg die Hallensaison der F1-Junioren. Das erste Turnier spielten die Junioren in Lippetal und wurden dort prompt Turniersieger.

Danach folgte das eigene Turnier in der Olympiahalle, bei dem zwei Mannschaften und somit alle Kinder spielen konnten. Die Leistung vor heimischer Kulisse war gut, man überlies aber die vorderen Plätze den Gastmannschaften.

Einen Tag später ging es schon nach RW Vellern. Nach spannenden Spielen belegte das Team Platz 2 hinter SV Westfalia Rhynern.

Beim vierten Turnier in Neubeckum siegten unsere Jungs im Spiel um Platz 3 gegen unseren Nachbarn aus Enniger knapp mit 1:0 und wurden somit Dritter.

Gestern Vormittag bestritten die Kicker Ihr letztes Turnier in Langenberg und konnten am Ende den verdienten Turniersieg feiern.

Die Trainer sind sehr Zufrieden mit den Ergebnissen Ihrer Mannschaft.

Redakteur: Matthias Kappel