C-Jugend belegt guten 2. Platz beim Turnier der ASG Ahlen!

Unsere C-Jugend hat am heutigen Samstag ein gut besetztes Turnier der ASG Ahlen im Sportpark Nord besucht und in der Gruppe 2 gegen DJK TuS Dortmund Körne, SV Spexard 2, SpVg Oelde Mädchen U17 sowie ASG Ahlen 1 antreten müssen.
Das erste Spiel der SuSler ging gegen die Mannschaft von SV Spexard 2. Die Jungs gewannen mit 1:0 und hätten auch gut und gerne 2 oder 3:0 gewinnen können. Die ersten verdienten 3 Punkte waren eingefahren.
Als nächstes ging es gegen die B-Juniorinnen aus Oelde, in der auch einige Ennigerloher Spielerinnen ihr Können zeigten. Auch wenn der Druck auf die Oelder Mädchen stark war, konnten die Spielerinnen unsere Jungs doch geschickt vom eigenen Tor fernhalten und ein Unentschieden war für beide Mannschaften am Ende verdient.
Das nächste Spiel sollte gegen DJK TuS Dortmund Körne für unsere Jungs das schwerste werden. Dortmund hatte im ersten Spiel gegen die Ahlener SG bereits gewonnen. Am Ende erkämpfen sich die Jungs um die Trainer Ingo Göbel und Stefan Kraeft ein mehr als verdientes Unentschieden 0:0. Damit haben die Ennigerloher 5 Punkte aus drei Spielen errungen.
Unser letztes Spiel in der Vorrunde ging gegen die Gastgeber der Ahlener SG 1. Die Jungs vom SuS konnten durch clevere Aktionen und konsequenter Spielweise mit einem herrlichen Tor von Tim Scholz in den letzten 2 Minuten das Spiel gegen den aktuellen Kreismeister für sich entscheiden. Somit war der SuS 2. hinter Dortmund.
Mit 8 Punkten wurden sie Zweiter in der Gruppe B und hatten im Anschluss gegen die zweite Vertretung der Ahlen SG das Halbfinale bestritten. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0 wobei die Ennigerloher die Ahlener immer wieder durch gutes Stellungsspiel in ihrem Spielfluss störten. Das Elfmeterschießen entschieden die Jungs vom Stavernbusch für sich! Die Ahlender SG konnte nur 1 von 3 Schüssen ins Netz von Tim Schechtel unterbringen wobei den C-Junioren vom Stavernbusch 2 von 3 gelangen. Somit wurde der aktuelle Kreismeister ein weiteres mal von den SuS-Jungs besiegt. 
Riesenjubel bei den Jungs und letztendlich verdient ins Finale des Turniers gespielt.
Hier traf man auf die C-Junioren des SC Wiedenbrück 2 von Trainer Fabian Franz. Innerhalb von 15 sekunden der erste und nach 2 Minuten der 2 Treffer zum 2:0! Am Ende unterlagen die Jungs dann einer bärenstarken Wiedenbrücker C 2 und wurden 2.
Die C-Junioren wollten ein tolles Turnier spielen und haben letztendlich sogar das Finale bei dem stark besetztem Turnier erreicht und verdient Platz 2 erspielt. Nicht nur das: Ein Preisgeld in Höhe von 75 EUR wird nun für den Saisonabschluss verwendet
Glückwunsch an die Jungs und an das Trainerteam.