August 2020 “News”

Der Amateurfußball erobert sich mit der langsamen Rückkehr in den Trainingsbetrieb ein Stück Normalität zurück.

So auch in Ennigerloh: Der Ball rollt wieder am Stavernbusch!

Der Verein ist mit sämtlichen Mannschaften in die Saisonvorbereitung 2020/21 gestartet.

Das Konzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs enthält strenge, feste Vorgaben und auch Empfehlungen, an denen sich alle orientieren müssen.

Es hat sich viel getan:

Der personelle Umbruch in den beiden Seniorenmannschaften wurde vollzogen – eine Art Verjüngungskur die wiederkehrend und alternativlos ist. Aus diesem Grund hat sich der Verein auch entschlossen nicht in der Bezirksliga zu spielen, sondern mit den jungen Ennigerloher Spielern freiwillig in der Kreisliga A an den Start zu gehen. Die 2. Mannschaft des SuS Ennigerloh startet in der Kreisliga B.

Es hat sich aber nicht nur in den Mannschaftkadern der Senioren personell viel getan, sondern auch auf der Trainerposition unserer 1. Mannschaft.

Neuer Trainer der 1. Mannschaft ist Martin Hanskötter, den wir Euch gerne demnächst in einem kleinen Interview vorstellen möchten.