1. Mannschaft spielt unentschieden gegen BW Sünninghausen

Am vergangenen Donnerstag empfing die Erste Mannschaft des SuS Ennigerloh die Erstvertretung des Blau-Weiß-Sünninghausen. Folgende Elf schickte Trainer Herrmann auf den Platz:

Marvin Allmendinger – Fabio Schöne (84. Maximilian Blesz) – Christoph Schmiebusch – Jens Quante – Burak Ece –  Jesse Große-Frie – Chris Kanert – Riko Nonhoff – Ramazan Canakci (46. Thomas Kötter) – Lukas Mann – Hendrik Hohmann (86. Ali Avcil).

Nachdem Ennigerloh in der Anfangsphase die besten Chancen der gesamten Partie besaß, Nonhoff (10.) und Kanert (16.), entwickelte sich bald ein eher mäßiger Sommerkick, in dem sich die Ennigerloher zwar überlegen aber nicht torgefährlich zeigten. So ging es dann auch dem Spielverlauf entsprechend mit 0:0 in die Kabinen. Die zweite Halbzeit begann so wie die Erste endete. Erst Kanerts Gelb-Rote Karte in der 67. Spielminute sorgte für etwas Spannung, da nun die bis dato etwas schwächeren Sünninghausener besser ins Spiel kamen. So entwickelte sich in den letzten 20 Minuten eine spannende aber nicht hochklassige Partie, die auch in der Schlussphase keine nennenswerten Chancen mehr bot. Da diese Begegnung keinen Sieger verdient hatte, ging das 0:0 vollkommen in Ordnung.

Am nächsten Sonntag (22.05) spielt der SuS bereits um 13:00 Uhr in Beckum. Am Sonntag, den 29.05. steht dann um 15:00 Uhr das letzte Spiel der Saison 2015/2016 an, in dem es auf heimischem Geläuf zum Derby gegen Enniger kommt. Die Mannschaft würde sich über Ihre/Deine Unterstützung freuen.

Redakteur: Hendrik Hohmann, 18.05.2016